Der Fisch im Seepark

 

TheaterRAB–Fisch-im-Frack-Seepark3435©FotoJenniferRohrbacher

Theater R.A.B. tritt im Sinne der “Social-Distancing” Ende April im Seepark, Freiburg auf. Franziska spielte „Fisch“, Lenwar der aufpassende Beobachter,  der auch im Kostüme war, mit Gesichtsmaske und einem 1,5 Meter Stab.

Die Menschen konnten das Geschehen erkennen und einfach genießen. Mit einer dezenten Erinnerung an die Abstandsregeln (und dass man nebenbei auch elegant maskiert sein durfte).

Die Menschen blieben da wo sie waren oder gingen auf den Wegen, aber mit einen schönen freudigen Lächeln und einem offenen Gesicht, das wirklich  Freude ausstrahlte. Es war richtig berührend, diese Gesichter zu sehen.

Danach haben wir uns gedacht, dass solche behutsame Aktionen auch im positiven, unterhaltsamen Sinn die Bevölkerung „aufklären“ können.

This entry was posted in Ereignisse/Events. Bookmark the permalink.