Der Nichtsnutz

ein Abenteuer mit Masken für die ganze Familie (Kinder ab 4)

RAB-Nichtnutz-Fliegen-Web

Ein wehmütiger Kellner, ein träumender Schiffskoch und ein frecher, hungriger Strolch helfen einander ihre Träume zu verwirklichen. Der „Nichtsnutz“ kann nicht bezahlen und wird vom wütenden Kellner in die Küche geworfen. Doch der Koch nimmt ihn mit Freude auf, und gemeinsam geraten sie in den Bann eines grossen Abenteuers. Ob sie dabei das Schiff des Koches finden?

Mit wenigen Mitteln – einem Tisch und zwei Stühlen – stürzen sich Franziska Braegger und Len Shirts in ein erfindungsreiches “Road- Theater”, das Kinder und Erwachsene gleichermaßen begeistert.

“Denn was dieses Theater so sehenswert macht, ist zum einen der Inhalt der (Freundschaft)Geschichte, und zum anderen die Spontanität und Intensität der Mimen. Die Schweizerin Franziska Braegger (Nichtsnutz) und der Amerikaner Len Shirts (Kellner und Koch) hauchen den drei Figuren Leben ein und bringen dabei Jung und Alt fast unentwegt zum Lachen. …. Ein unterhaltsames Stück, bei dem Kleinkunst wirklich zur Kunst wurde.” NWZ – Lokale Kultur, 27. August 2012

„Faszinierender als die Reise der Protagonisten war jedoch die Reise der Phantasie, auf die sich die Zuschauer begaben“

RAB-NichtsnutzKoch

  • es spielen:             Franziska Braegger & Len Shirts
  • Regie:            Christian Dauwalder
  • Bühne: 5 m x 4 m
  • Dauer: 45 Minuten

RAB-Nichtsnutz-glück

„Der Nichtsnutz“ ist eine mobile Produktion und kann in unterschiedlichen Räumlichkeiten gespielt werden. Beleuchtung bzw. Technik kann nach Bedarf mitgebracht werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>