R.A.B. Maskenworkshop in Köln!

RAB Freihandelszone Ankündigung

Salon K#8 – strange people in a bar

In den Räumen der Freihandelszone werden Len Shirts und Franziska Braegger (Theater R.A.B., Freiburg) einen workshop für Maskentheater anbieten, der sich sowohl an Maskenneulinge wie auch an erfahrene Maskenspieler richtet. Teilnehmen können professionelle Tänzer und Schauspieler. Gearbeitet wird sowohl mit Halbmasken als auch mit Vollmasken:

„Maskenspiel ist ein feiner Drahtseilakt zwischen intuitiver Spontanität und genau geplanter Bewegungstechnik. Ist das Spiel zu beherrscht, lebt die Maske nicht. Ist das Spiel zu frei, erleben die Zuschauer die Geschichte nicht. Eine Maske ist wie ein Brennglas. Jede Bewegung, jede Geste und sogar jeder Moment der Stille bekommen durch die Maske eine große Bedeutung. Masken bieten Spielern und Zuschauern ein Tor zu anderen Wirklichkeiten an. Ist der Spieler offen für das, was die Maske ihm „sagt“, wenn er sie anschaut, werden sich neue und unerwartete Realitäten öffnen: Dem Mund und dem Körper des Spielers entschlüpfen schräge und völlig überraschende Wahrheiten. Die Maske zwingt ihren Spieler, voll und ganz da zu sein.“ (Len Shirts)

Der Abschluss des zweitägigen workshops findet in der Bar des Salon K am Sonntagabend um 19 00 statt – strange people in a bar on Krefelder Straße….

  •  Zeit: Am 6.6. von 10:00 – 17:00 und am 7.6. von 11:00 – 20:00.
  • Ort: Freihandelszone, Krefelder Straße 71, 50670 Köln
  • Kosten: 50,00 €
  • Teilnehmerzahl: Max. 10
  • Information: info@freihandelszone.org oder 0163/568 10 49

 

RAB Freihandelszone Workshop Collage

Dieser Beitrag wurde unter Ereignisse/Events abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.